AKTUELLES
UNSER VEREIN
DER VORSTAND
CHRONIK
Gründung
Uniform
Fahne
1939 ff
Überblick
TERMINE
LINKS

 

 

 

 

 

 

 

HOME

 


   Chronik der Leonhardischützen: Vereinsfahne

Die Leonhardireiter und Schützen verfügen über zwei Fahnen. Die erste Fahne wurde am 10. juli 1938 geweiht, auf dieser ist auf einer Seite der hl. Leonhard mit Pferd und an den Ecken die Waffen (Hellebarden, Säbel, Armbrust) sowie das Gemeindewappen wiedergegeben.
Auf der Rückseite sind auf blauem Grund ein weißes Pferd und die Jahreszahlen 1740 - 1938 dargestellt, Fahnenmutter war seinerzeit die Irrsdorfer Kirchenwirtin Maria Schachinger.

Schützenfahne 1972


Die zweite Fahne wurde, wie bereits erwähnt, 1972 geweiht. Auf dieser ist auf einer Seite der hl. Leonhard mit Pferd und an den Ecken die Waffen (Hellebarde, Säbel, Armbrust), sowie das Gemeindewappen wiedergegeben.
Die Rückseite zeigt die Kirche Irrsdorf und die Jahreszahlen 1937 - 1972.

Fahnenmutter ist Franziska Fischwenger, Fahnenpatin ist die Gastwirtin Katharina Fischwenger.

Anklicken für Vollbild